Besuche auch meine anderen Websites:      www.peter-stuhlmann.de      PRST Photography      PRST Design

#peteraroundtheworld

Saal Digital Wandbilder | #peteraroundtheworld

Produkttest: Wandbilder von Saal Digital (PR Sample)

| 0 Kommentare

Die eigenen Fotos nicht nur in irgendwelchen Ordnern auf dem Computer zu sammeln, sondern auch an der Wand hängen zu haben – eine tolle Vorstellung, oder? Und auch als Geschenk eignen sich Wandbilder natürlich bestens. Saal Digital hat mir die Möglichkeit geboten kostenfrei ein Wandbild erstellen zu lassen und dieses dann für Dich zu testen.

Einfacher Bestellvorgang

Der Bestellvorgang ist denkbar einfach. Auf der Website saal-digital.de hast Du in einer Navigationsleiste die Möglichkeit aus den verschiedenen Produkten auszuwählen. Zur Auswahl stehen unter anderem Fotobücher, Kalender, Poster und eben auch Wandbilder. Nachdem ich den Reiter Wandbilder aus

Barcelona Seufzerbrücke Wandbilder Saal Digital

Die Seufzerbrücke in Barcelona habe ich als Motiv für mein Wandbild gewählt.

gewählt habe erscheint eine Übersicht der einzelnen Wandbild-Varianten (Leinwand, Hartschaumplatte, Alu-Dibond etc.). Ich habe mich für Alu-Dibond Butlerfinish entschieden.
Es handelt sich um eine 3 mm dicke gebürstete Aluminiumverbundplatte mit Metallic-Look, laut Beschreibung besonders geeignet für Schwarz-Weiß-Bilder. Ich wollte trotzdem ein farbiges Bild nehmen: ein Foto der Seufzerbrücke in Barcelona, das ich im April 2016 aufgenommen habe.

Bestell-Assistenten wählen

Durch Klick auf den grünen „Jetzt gestalten“-Button wurden mir zwei verschiedene Wege angeboten weiterzuarbeiten: empfohlen wird der Download einer natürlich kostenfreien Software, mit der man viele Gestaltungsmöglichkeiten hat und sein Projekt auch speichern kann, sodass man gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt weiterarbeiten kann. Ich habe mich für die zweite Variante entschieden, den „Online-Besteller“. Dadurch habe ich mir den Download und die Programminstallation erspart. Allerdings stehen mit dieser Methode keine Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Für mich war das aber kein Problem, denn ich habe das Foto in Photoshop bereits so optimiert wie ich es später haben möchte.

Ich empfehle Dir eine Aufhängungsvariante gleich dazuzuwählen

Nachdem sich der Online-Assistent geöffnet hat, konnte ich zuerst das Format wählen, in meinem Fall 30 x 45 cm. Als nächstes kann man noch wählen, ob man eine Aufhängung mitbestellen möchte. Wählt man hier „ohne Aufhängung“ wird einfach nur die bedruckte Platte geschickt. Es stehen aber auch drei Aufhängungsarten zur Verfügung:

  • die Standard-Aufhängung ist am preiswertesten, von vorne nicht sichtbar, muss allerdings selbst angeklebt werden.
  • die Profilaufhängung ist dagegen schon hochwertiger, bereits vormontiert und auch von vorne nicht sichtbar. Es entsteht ein Abstand zur Wand von etwa einem Zentimeter – dieser schwebende Look gefällt mir sehr gut. Ich habe diese Aufhängung für mein Wandbild gewählt.
  • die Schraubhalterung muss auch selbst montiert werden, die Verkleidung der Schraubköpfe sind von vorn zu sehen, aber wirken sehr edel.

Anschließend musst Du nur noch das gewünschte Bild hochladen. Sollte die Qualität für das gewählte Format nicht einwandfrei sein wird Dir das durch eine Warnung signalisiert.

Der letzte Schritt ist der Weg zum Warenkorb, wo Du Deine Adresse und Zahlungsweise angibst. Dann noch ein bisschen gedulden und schon bald klingelt der Paketbote bei Dir.

Extrem schnelle Lieferzeit

Mit Absenden des Auftrages kam dann auch sofort die Auftragsbestätigung per E-Mail – Dienstag, 18.42 Uhr. Schon am nächsten Morgen um 10.49 Uhr kam die Bestätigung, dass der Artikel per DHL versendet wurde. Von dieser extrem schnellen Bearbeitung war ich schon sehr positiv überrascht. Ich habe dann damit gerechnet, dass einen weiteren Tag später die Bestellung bei mir sein würde. Ganz so schnell ging es dann doch nicht, am Freitag kam das Paket an. Von Bestellung bis Lieferung sind also gerade mal zweieinhalb Tage vergangen – super schnell!

Der erste Eindruck ist gut – ein hochwertiges Produkt … mit einem Makel

Der erste Eindruck vom Bild war gut, es schien so wie es sein sollte. Allerdings hätte ich den Hinweis von Saal Digital „besonders geeignet für Schwarz-Weiß-Bilder“ mal annehmen sollen, es hätte sicher noch viel besser wirken können. Vermutlich wäre Acrylglas die Wahl mit einem noch besseren Ergebnis gewesen. Aber okay, beim nächsten Mal weiß ich es besser. Das ist aber auch nicht weiter schlimm, denn das Bild gefällt mir trotzdem sehr gut.

Saal Digital Wandbilder: Seufzerbrücke AluDibond Butlerfinish

Das Alu Dibond Butlerfinish macht einen hochwertigen Eindruck – tolles Ergebnis.

Betrachtet man das Bild von vorn gibt es absolut nichts auszusetzen. Die Farben sind toll, keine Kratzer auf der Oberfläche, gute Druckqualität – alles super. Auch als ich das Bild umgedreht habe ist mir nicht sofort aufgefallen, dass die Profilaufhängung nicht perfekt verarbeitet ist. An einer Ecke war der Kleber nicht fest genug, ein kleiner Abstand zur Platte hatte sich gebildet. Aufhängen kann man das Bild zwar ganz normal, aber dennoch muss ich für die Aufhängung einen dicken Punkt abziehen.

Saal Digital Wandbilder Aufhängung

Ich habe für mein Bild die Profilaufhängung gewählt. Leider war diese an einer Ecke nicht gut verarbeitet.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden

Der Bestellvorgang war benutzerfreundlich und wenn man das möchte, stehen einem noch Gestaltungsmittel zur Verfügung. Bis ich das Bild in den Händen halten konnte sind nur zweieinhalb Tage vergangen – sehr schnell, vor allem verglichen mit so manch anderen Fotodiensten. Das Bild an sich wirkt sehr schön und qualitativ hochwertig, für ein optimales Ergebnis ist es aber sicher sinnvoll die Hinweise zu beachten. Den einzigen Makel konnte ich an der Profilaufhängung feststellen. Vielleicht war es ein Einzelfall und ich hatte einfach Pech, vielleicht aber auch nicht – ich weiß es nicht. Insgesamt bin ich aber super zufrieden und freue mich das Produkt getestet haben zu dürfen und Dir Saal Digital mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen zu können.

Hast Du vielleicht schon mal Wandbilder bei Saal Digital bestellt? Vielleicht auch andere Produkte, Fotobücher zum Beispiel? Über Deine Meinung würde ich mich sehr freuen, lass gerne einen Kommentar da.


Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine eigene Meinung wurde dadurch aber in keiner Weise beeinflusst.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen